Wir über uns
WbI in der Presse
Kontakt
Sitemap
Wiedereinstieg
berufsbegleitend
Seminare
Existenzgründung
diese Seite drucken     diese Seite weiterempfehlen
schließen

Seite weiterempfehlen



Absender Vorname*:
Absender Name*:
Absender E-Mail*:

Empfänger Vorname:*
Empfänger Name:*
Empfänger E-Mail*:

Kommentar:

Bitte füllen sie mindestens die mit * gekennzeichneten Felder aus.

Beratung

Gründungsberatung

Existenzgründungen sind vor allem dann erfolgreich, wenn sie ausgereift geplant und umgesetzt werden. Unsere Gründungsberatung befasst sich mit der Entwicklung, Prüfung und Umsetzung von Gründungskonzepten. Wir bieten Ihnen eine umfassende Gründungsberatung in allen Bereichen mit einem vollständigen Business- und Marketingplan und einem Empfehlungsbericht. Personen, die - sowohl aus einem Beschäftigungsverhältnis oder aus der Arbeitslosigkeit heraus - beabsichtigen, ein Unternehmen als selbstständige Existenz zu gründen oder zu erwerben oder sich an einem Unternehmen als tätiger Gesellschafter zu beteiligen, können hierfür Zuschüsse aus dem Beratungsprogramm Wirtschaft des Landes NRW oder des Bundes beantragen.

Neben der reinen Individualberatung gibt es alternativ über das Beratungsprogramm Wirtschaft die Möglichkeit einer sogenannten Zirkelberatung. Hierbei handelt es sich um eine kombinierte Gruppen- und Einzelberatung mit bis zu sechs Teilnehmern. Die Anzahl der Beratungsstunden hängt ab von der Gruppengröße. Zielsetzung in der Gruppenberatung ist es, mit Unterstützung eines Beraters gemeinsam den Businessplan zu erstellen. Die Einzelberatung (vier Stunden) dient zur Klärung individueller Themen und Problemstellungen. Interessenten, die aus der Arbeitslosigkeit eine Existenzgründung planen, können bis zu 90 % der Kosten auf Antrag gefördert bekommen.

Richtlinien Beratungsprogramm Wirtschaft NRW (PDF, 44 KB)

Festigungsberatung

Selbst und ständig mit Erfolg

"Wie komme ich an weitere Kunden?"
"Was mache ich, wenn ein Kunde die Rechnung nicht bezahlt?"
"Wieso misslingen mir Verkaufsgespräche?"
"Sind meine AGB wirklich niet- und nagelfest?"

So gut und gründlich eine Existenzgründung geplant sein mag und so motiviert und engagiert der Gründer unternehmerisch tätig ist, gerade in der Startphase tauchen oft unvorhergesehene Fragen auf, die das junge Unternehmen ins Stocken oder gar in eine Sackgasse bringen.

Der Kerngedanke beim Coaching ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Daher wird der Coach auch nicht aktiv eingreifen oder fertige Lösungen liefern, sondern seine Aufgabe besteht vielmehr darin, die Eigenwahrnehmung zu stärken, eine womöglich vorhandene "Betriebsblindheit" abzubauen sowie neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Das Ziel ist letztendlich, die Selbstmanagementfähigkeiten zu verbessern und die Entwicklung eigener Lösungen zu unterstützen. Ein guter Coach begleitet Sie sicher auf dem Weg dorthin.

Das Weiterbildungsinstitut WbI hilft Ihnen auch nach Ihrer Gründung beim Aufbau Ihres Unternehmens mit einem erfahrenen Expertenteam aus Werbe-, PR- und Marketingspezialisten, Vertriebstrainern, Rechtsanwälten, Bankexperten, Steuerberatern, EDV-Fachleuten, Wirtschaftspsychologen und Unternehmensberatern. Nutzen Sie die Möglichkeit eines individuellen Coachings, um Ihren Unternehmensaufbau zu beschleunigen oder gar um unvorhergesehene Krisen besser bewältigen zu können. Die Gebühr für eine Coachingstunde (60 Minuten) beträgt 100 € zzgl. MwSt. und kann ggf. gefördert oder bis zu 50 % bezuschusst werden.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und unterbreiten Ihnen ein Coachingangebot.

Rahmenrichtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows (PDF, 573 KB)

Potenzialberatung

Unternehmen, die Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung zukunftsorientiert sichern und ausbauen wollen, unterstützen wir mit einer Potenzialberatung. Diese soll Unternehmen befähigen, mittels einer beteiligungsorientierten Analyse ihrer Schwächen und Erfolgspotenziale einen Handlungsplan zur Optimierung betrieblicher Abläufe zu entwickeln und erste Umsetzungsschritte einzuleiten.

Die Stärken-Schwächen-Analyse und die Umsetzung des daraus abgeleiteten Handlungsplan ermöglicht es den Unternehmen, sich stärker an Kundenwünschen zu orientieren, neue Märkte zu erschließen, neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, die Arbeitsabläufe zu optimieren oder sich bei ihrer Bank besser zu präsentieren.

Infoblatt Potenzialberatung NRW (PDF, 38 KB)

Gerne informieren wir Sie in einem Gespräch über unsere verschiedenen Beratungsangebote sowie die Fördermöglichkeiten und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.


Unsere Standorte

Weiterbildungsinstitut Essen, Telefon 0201 97799-0, III. Hagen 30, 45127 Essen
Weiterbildungsinstitut Dortmund, Telefon 0231 47410-0, Hermannstraße 75, 44263 Dortmund
Weiterbildungsinstitut Duisburg, Telefon 0203 39209794, Am Mühlenberg 16, 47051 Duisburg
Weiterbildungsinstitut Oberhausen, Telefon 0208 377106-0, Marktstr. 35 (Eingang Stöckmannstr.), 46045 Oberhausen
.garage dortmund, Telefon 0231 47410-0, Hermannstr. 75 (Stiftsforum), 44263 Dortmund