Wir über uns
WbI in der Presse
Kontakt
Sitemap
Wiedereinstieg
berufsbegleitend
Seminare
Existenzgründung
diese Seite drucken     diese Seite weiterempfehlen
schließen

Seite weiterempfehlen



Absender Vorname*:
Absender Name*:
Absender E-Mail*:

Empfänger Vorname:*
Empfänger Name:*
Empfänger E-Mail*:

Kommentar:

Bitte füllen sie mindestens die mit * gekennzeichneten Felder aus.

Seminare

Beratung und Coaching sind besonders effiziente Methoden zur Weiterentwicklung für Selbstständige und ihr Unternehmen. Schulungen bilden hierfür oftmals die Grundlage - sei es für den Selbstständigen selbst oder für seine Mitarbeiter(innen).

Schulungen

Förderung über das BMWI
Speziell für Gründer und Selbstständige bieten Weiterbildungsinstitut und .garage über ihren Partner Merkur-Startup verschiedene ein- bis viertägige Schulungen vor und nach der Existenzgründung an, die über das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi, Abwicklung über die BAFA) gefördert werden. Der Eigenanteil beträgt hierbei 10 Euro pro Schulungstag (à sechs Zeitstunden). Der Teilnehmer braucht hier keinen separaten Antrag zu stellen.

Bildungsscheck
Mit dem Bildungsscheck unterstützt die Landesregierung NRW die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung und übernimmt die Hälfte der anfallenden Kosten für Seminargebühren (bis zu 2.000 Euro). Beantragen können den Bildungsscheck Selbstständige für sich in den ersten fünf Jahren ihrer Selbstständigkeit sowie Unternehmen mit maximal 250 Beschäftigten für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bildungsprämie
Mit der Bildungsprämie unterstützt die Bundesregierung die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung und übernimmt die Hälfte der anfallenden Kosten für Seminargebühren (bis zu 500 Euro). Beantragen können den Prämiengutschein u. a. Selbstständige, deren zu versteuerndes jährliches Einkommen 25.600 Euro (bzw. 51.200 Euro für Verheiratete) nicht übersteigt. Für Selbstständige spielt es keine Rolle, wie lange man schon selbstständig ist.

Bildungsschecks und Bildungsprämien können Sie u. a. in folgenden unabhängigen Beratungsstellen erhalten:

Weiterbildung im Revier e. V.
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Tel. 0201 45844672
info@wirev.de

Dortmunder Weiterbildungsforum
Küpferstr. 1
44135 Dortmund
Tel. 0231 2861490
deverall.dwf@dokom.net

Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Weiterbildungsinstituts auch bei Fragen zur Verfügung.



Unsere Standorte

Weiterbildungsinstitut Essen, Telefon 0201 97799-0, III. Hagen 30, 45127 Essen
Weiterbildungsinstitut Dortmund, Telefon 0231 47410-0, Hermannstraße 75, 44263 Dortmund
Weiterbildungsinstitut Duisburg, Telefon 0203 39209794, Am Mühlenberg 16, 47051 Duisburg
Weiterbildungsinstitut Oberhausen, Telefon 0208 377106-0, Marktstr. 35 (Eingang Stöckmannstr.), 46045 Oberhausen
.garage dortmund, Telefon 0231 47410-0, Hermannstr. 75 (Stiftsforum), 44263 Dortmund