Wir über uns
WbI in der Presse
Kontakt
Sitemap
diese Seite drucken

News

Jan Arlt gewinnt WbI-Preis "City Arts"

Oberbürgermeister Daniel Schranz und Juryvorsitzende Dr. Christine Vogt, Direktorin der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, gratulierten dem Oberhausener Jan Arlt zum Gewinn des Wbi-Wettbewerbs.

Die Preisträger des Künstlerwettbewerbs Oberhausen City Arts 2019 stehen fest. Oberbürgermeister Daniel Schranz und Juryvorsitzende Dr. Christine Vogt, Direktorin der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, überreichten gemeinsam mit WbI-Geschäftsführer Peter M. Urselmann dem Oberhausener Künstler Jan Arlt die Urkunde für den mit 1.000 Euro dotierten ersten Preis. Den zweiten und dritten Preis erhielten Nicole Tenge aus Oberhausen und Wolfgang Kleinöder aus Mülheim/Ruhr. Der WbI-Sonderpreis ging an den Oberhausener Figurenbauer Dirk Trachternach. Das Weiterbildungsinstitut WbI hat in Kooperation mit dem Künstlerförderverein Oberhausen den Wettbewerb nach 2015 und 2017 bereits zum dritten Mal ausgelobt. Mit etwa 60 Gästen war die Prämierungsfeier im Literaturhaus an der Marktstraße, wohin das WbI eingeladen hatte, gut besucht. Allen vier Preisträgern wird das WbI in den eigenen Räumen im Forum am Altmarkt im Frühjahr 2020 eine gemeinschaftliche Ausstellung ausrichten. Musikalisch begleitet vom Pianisten Rainer Lipski sowie kulinarisch bestens betreut von der WeinLounge Le Baron fand die Preisverleihung einen unterhaltsamen Ausklang.

zu den weiteren News


Unsere Standorte

Weiterbildungsinstitut Essen, Telefon 0201 97799-0, III. Hagen 30, 45127 Essen
Weiterbildungsinstitut Dortmund, Telefon 0231 47410-0, Rheinlanddamm 8 - 10, 44139 Dortmund
Weiterbildungsinstitut Duisburg, Telefon 0203 39209794, Am Mühlenberg 16, 47051 Duisburg
Weiterbildungsinstitut Oberhausen, Telefon 0208 377106-0, Marktstr. 35 (Eingang Stöckmannstr.), 46045 Oberhausen
.garage dortmund, Telefon 0231 47410-0, Rheinlanddamm 8 - 10, 44139 Dortmund