Wir über uns
WbI in der Presse
Kontakt
Sitemap
diese Seite drucken

News

"Vortragsfestival" im WbI

Das Weiterbildungsinstitut Dortmund unterstützt am 24. Juli 2020 aktiv die Veranstaltungsbranche durch kostenfreie Vorträge.

Die Veranstaltungsbranche war die erste, die hart von der Corona-Krise getroffen wurde. Und sie wird mit den Auswirkungen wahrscheinlich auch am längsten und schwersten zu kämpfen haben. In NRW sind alle Großveranstaltungen zunächst bis 31. August 2020 untersagt. Ein großes Musikfestival, das am 24. Und 25. Juli 2020 stattfinden sollte, musste abgesagt werden. Als wir davon hörten, den Westfalenturm aus unserem Büro ansahen, wussten wir sofort: Wir wollen die Veranstaltungsbranche unterstützen!

Wir laden Euch daher herzlich zu unserem Vortragsfestival am 24. Juli 2020 ab 14 Uhr in die Geschäftsstelle der Weiterbildungsinstitut WbI GmbH, Rheinlanddamm 8 – 10, 44139 Dortmund ein. Drei Kurvorträge erwarten Euch u.a. über Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung, Alternativen zur Selbständigkeit, Teilzeitjob, Krisenmanagement, Erfahrungsberichte, Hilfe bei der Antragstellung, Potentialanalyse.

Aufgrund unseres Hygienekonzeptes sind die Plätze begrenzt. Wir starten daher in kleinen Gruppen um 14 Uhr, um 15 Uhr und um 16 Uhr. Anmelden könnt Ihr euch unter Angabe eurer Wunschuhrzeit unter: info@weiterbildungsinstitut.de oder telefonisch 0231 474100. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

zu den weiteren News


Unsere Standorte

Weiterbildungsinstitut Essen, Telefon 0201 97799-0, III. Hagen 30, 45127 Essen
Weiterbildungsinstitut Dortmund, Telefon 0231 47410-0, Rheinlanddamm 8 - 10, 44139 Dortmund
Weiterbildungsinstitut Duisburg, Telefon 0203 39209794, Am Mühlenberg 16, 47051 Duisburg
Weiterbildungsinstitut Oberhausen, Telefon 0208 377106-0, Marktstr. 35 (Eingang Stöckmannstr.), 46045 Oberhausen
.garage dortmund, Telefon 0231 47410-0, Rheinlanddamm 8 - 10, 44139 Dortmund